Über mich


Florian Bökenberg

Ich bin Florian Bökenberg, 22 Jahre alt und ich studiere an der HAW-Hamburg Medientechnik.

 

Was habe ich bisher gemacht?

Angefangen habe ich mit der Animation von Legofiguren in Stop-Motion-Filmen. Danach entdeckte ich meine Leidenschaft für das Drehen von Kurzfilmen. Beim Radio und Fernsehsender TIDE habe ich weitere praktische Erfahrungen im Bereich Kamera , Ton und Schnitt gesammelt.

Mit meinem Film "Die Farben des Lebens" gewann ich 2013 den ersten Preis bei einem Filmwettbewerb.

Beim Samsung Smart Film Award 2014 gewann der Film "Der letzte Flug" den 1. Preis, wobei ich für den Schnitt zuständig war.